Aktuelles

Anlässlich der Eröffnung des Weihnachtsmarktes gibt es am 26.11. um 16:30 Uhr vor dem Ratshof ein gemeinsames Singen von Adventsliedern - unter der Leitung von Thomas Piontek und weiteren Freunden von...

Weiterlesen

Über das Leben von Paul Riebeck ist nicht viel bekannt. Als Sohn des für die Entwicklung der Stadt  Halle bedeutenden  Großindustriellen  Carl  Adolph  Riebeck  erbte er  neben  mehreren Fabriken und...

Weiterlesen

Ob oben auf den Hausmannstürmen oder unten auf dem Markt, ob in den Scheiben in Halle-Neustadt oder auf der Verkehrsinsel am Riebeckplatz – die 120 Tänzerinnen und Tänzer von „Diva – Eine Stadt tanzt“...

Weiterlesen

Der vierte und letzte Künstler im „Sommer der Moderne“ bei „Bildung im Vorübergehen“ ist Karl Völker – vielseitiger Maler, Grafiker, Architekt mit scharfem gesellschaftskritischen Blick. Völkers Werk...

Weiterlesen

Die Urlaubszeit ist vorbei und im Portemonnaie findet sich noch die eine oder andere ausländische Münze oder sogar ein bunter Geldschein aus fernen Ländern. Vielleicht sammeln sich viele Münzen aus...

Weiterlesen

Zum Stadtteilfest rund um Dreyhauptstraße und Moritzkirchhof laden das Lichthaus und Freunde aus der Nachbarschaft am 7. September ab 14:00 Uhr in die südliche Altstadt ein. Neben vielen Ständen und...

Weiterlesen

Am 7. September lädt der hallesche Verein Würfelpech zum Spielen in die Stadtbibliothek und auf den Hallmarkt ein. Von 10 bis 18 Uhr kann unter freiem Himmel und in der Stadtbibliothek gespielt...

Weiterlesen

Der dritte Künstler im „Sommer der Moderne“ bei „Bildung im Vorübergehen“ ist Gustav Weidanz. Viele Hallenser verbinden den Namen in jüngster Zeit mit der Gänseskulptur auf dem Rosa-Luxemburg-Platz,...

Weiterlesen

Anfang Juni golften regionale Unternehmerinnen und Unternehmer für den guten Zweck beim 8. Mitteldeutschen Sommercup. Startgebühren und weitere Spenden von diesem Tag kommen „Max macht Oper“ zugute....

Weiterlesen

Am 20. Juli 2019 plant die “Identitäre Bewegung” ein überregionales Treffen mit einem Marsch vom Hauptbahnhof in die Adam-Kuckhoff-Straße. Die Stadt Halle und die Martin-Luther-Universität laden...

Weiterlesen

Lions Club "August Hermann Francke" wichtiger Partner in der kulturellen Bildung

Weiterlesen

Der zweite Künstler im „Sommer der Moderne“ bei „Bildung im Vorübergehen“ ist Herbert Post. Der Kalligraph und Typograph, Drucker, Buchgestalter und Verleger, Gebrauchsgraphiker und freie Künstler...

Weiterlesen

6xNeuland – Wandertage vor der eigenen Haustür – unter diesem Motto lädt das KinderKunstForum e.V. seit acht Jahren zu Entdeckungstouren ein. Während der Touren lernen Kinder und Jugendlichen aus den...

Weiterlesen

Richard Horn war Bildhauer, Steinrestaurator und Dichter. Er lernte u.a. bei Gustav Weidanz und war sein Leben lang eng befreundet mit Karl Völker. Seine Werke findet man überall in der Stadt. Am...

Weiterlesen

30.000 Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter in Deutschland erhalten in diesem Jahr den Deutschen Stifterpreis. Die Verleihung findet auf dem Deutschen StiftungsTag in Mannheim statt. Mit der höchsten...

Weiterlesen

Karl Witte wurde zunächst als „Wunderkind von Lochau“ durch die außergewöhnliche Erziehung seines Vaters bekannt. Der hochbegabte Junge bezog bereits mit 10 Jahren die Universität, promovierte mit 13...

Weiterlesen

Ein beeindruckendes Benefizkonzert erlebte das Publikum Anfang Mai im Stadthaus. Mit viel Liebe und deutlich sicht- und natürlich hörbarer Spielfreude musizierten Musikerinnen und Musiker der...

Weiterlesen

Benefizkonzert am 5. Mai um 11 Uhr im Stadthaus

Weiterlesen

Vier Tage haben 65 Kinder der Grundschule Kastanienallee am Rossplatz in sechs Zirkusdisziplinen geprobt, Mut bewiesen und erfahren wie wichtig es ist, dass man sich aufeinander verlassen kann. „Am...

Weiterlesen

Bunte Forscherhefte reihen sich bei der Präsentation der Ergebnisse aus der Projektwoche „Mobiles Kinderkunstlabor“ aneinander. Eine Woche haben 20 Hortkinder gemeinsam mit den Künstlerinnen Rita Lass...

Weiterlesen

Martha Brautzsch, Mitglied der KPD-Bezirksleitung Halle-Merseburg, wurde zu Beginn der Nazi-Herrschaft wegen ihrer antifaschistischen Tätigkeit mehrfach inhaftiert. Nach dem Zweiten Weltkrieg leitete...

Weiterlesen

Werkzeug für Ehrenamtliche und Vereine / Anmeldung bis zum 14. März

Weiterlesen

Karl Meseberg, von Beruf Former in der Maschinenfabrik „Wegelin und Hübner“ zwischen Turmstraße und Merseburger Straße, gehörte während des Ersten Weltkriegs als Obermatrose der Marine an. Er war...

Weiterlesen

"Es tönen die Lieder, der Frühling kehrt wieder..." Um die Vorfreude auf die warmen Monate zu steigern, laden die Musiker von der Würfelwiese, die Musikbibliothek und die Bürgerstiftung Halle am 2....

Weiterlesen

Karl August Jacob prägte den Handel und die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Halle im 19 Jahrhundert in besonderem Maße. Er war Vorsitzender der Handelskammer, Mitbegründer der „Hallischen...

Weiterlesen
Bürgerstiftung Halle – Gemeinsam wird's mehr.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.