Unser Herz schlägt für Halle. Ihres auch?

Wir sind Bürgerinnen und Bürger, denen Halle (Saale) und das gemeinsame Leben in unserer Stadt am Herzen liegen. Wir leben in einer Stadt voller guter Ideen. Deshalb bringen wir Menschen zusammen, die aus Ideen Taten machen. Menschen wie Sie.

Das Fest - Eine Stadt tanzt

Wir brauchen Ihre Unterstützung für das Bürgerstiftungsprojekt „Das Fest – Eine Stadt tanzt“. Die Stiftung der Saalesparkasse verdoppelt alle Spenden für das Tanzprojekt, die bis zum 31. Dezember 2018 bei der Bürgerstiftung eingehen. Das heißt also: Jeder gespendete Euro für das Tanzprojekt tut doppelt Gutes.

Ziel bis 31.12.18: € 25.000
87%erreicht
€ 21.867aktuell
Tage noch
495Spender

Tanzen verbindet: 120 Hallenserinnen und Hallenser erleben das seit August 2018 im gemeinsamen Tanztraining. Sie sind zwischen 15 und 91 Jahre alt und leben in den unterschiedlichsten Stadtteilen von Halle. Die Bürgerstiftung hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen unterschiedlichen Alters nicht nur in Bewegung, sondern auch ins Gespräch zu bringen. Das funktioniert, wie wir bei jedem Training erleben können.

Um das gemeinsame Training zu ermöglichen, benötigen wir 25.000 Euro Spenden. Mit Ihrer Unterstützung können es sogar 50.000 Euro werden. Egal ob 20, 50 oder 100 Euro – mit Ihrem Beitrag helfen Sie, Menschen in Halle zusammen zu bringen.

Spendenkonto: Bürgerstiftung Halle, IBAN: DE69 8005 3762 1894 0613 45, BIC: NOLADE21HAL, Saalesparkasse

Oder Sie nutzen folgendes Formular:

Ein hallesches Wimmelbild für „Das Fest“

Wer sich Zeit nimmt zum Sehen, wird viel entdecken: Die Bürgerstiftung Halle wirbt mit großformatigen Plakaten für ihr Tanzprojekt „Das Fest – Eine Stadt tanzt“. Der Graphiker Robert Voss hat dafür seine Heimatstadt als Wimmelbild in Szene gesetzt: Halle ist unschwer zu erkennen – neben Rotem Turm, Neustädter Blöcken, Oper, Ratshof und Händel bekommen auch die Baustellen, die Straßenbahn und natürlich die Menschen ihren Platz. So feiert eine Festgemeinschaft ausgelassen auf dem Markt. „Schon das Plakat ist ein Ereignis!“ sagt Ingrid Häußler, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Halle.  Bis zu den Aufführungen im Februar 2019 werden die Plakate an unterschiedlichen Stellen in der Stadt zu sehen sein. Unterstützt wird die Plakataktion durch die Ströer Deutsche Städte Medien GmbH. Gefördert wird das Projekt durch die Beisheim Stiftung, die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt, die Stiftung der Saalesparkasse, die Stadt Halle und durch viele Bürgerinnen und Bürger. Die Aufführungen erfolgen in Kooperation mit den Bühnen Halle.

Bürgerstiftung Halle – Gemeinsam wird's mehr.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.