Anpacken – Eintüten. Müllsammeln am Montag

Immer am ersten Montag im Monat - Wer macht mit?

Die nächste monatliche Aktion „Anpacken - Eintüten. Müllsammeln am Montag“ findet am Montag, 6. Dezember, ab ca. 15 Uhr  (Achtung, wir fangen diesmal früher an!)statt. Dieses Mal sind wir in Halle-Neustadt. Der Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

Vor Ort sind die Quartiermanager des Dienstleistungszentrums Bürgerbeteiligung Ansprechpartner und geben Müllsäcke und Greifzangen aus, Handschuhe müssen selbst mitgebracht werden.

Warum laden wir zum Müllsammeln ein?

Spazieren gehen ist im Trend, und wer viel durch die Stadt läuft, sieht auch viel Müll. Viele Bürgerinnen und Bürger ärgert der gedankenlos fallen gelassene Müll, so dass eine Mülltüte bei immer mehr Hallenserinnen und Hallensern als feste Ausstattung zum Spaziergang gehört. Um dieses Engagement zu unterstützen und in Halle ein Zeichen gegen achtlos weggeworfenen Müll zu setzen, startete am ersten Montag im Juli 2020 die nun monatlich stattfindende Aktion „Anpacken – Eintüten. Müll sammeln am Montag“.

Jeweils am ersten Montag im Monat soll von 17 bis 19 Uhr an verschiedenen Orten in Halle dem Müll an den Kragen gegangen werden. (Achtung, in den Wintermonaten fangen wir früher an.) Vor Ort sind die Quartiermanager als Ansprechpartner und geben Müllsäcke und Greifzangen aus, Handschuhe müssen selbst mitgebracht werden. Alle Informationen sind zu finden auf www.engagiert-in-halle.de.

Es wird jeweils am ersten Montag im Monat wechselnd in den Quartieren einen Ort geben, an dem sich alle treffen können, die gemeinsam mit anderen Müll sammeln möchten. In den vergangenen Monaten waren wir bereits rund um den Welcome-Treff, am Hufeisensee, im Südpark, in Trotha und in Heide-Nord unterwegs. Natürlich sind alle Hallenserinnen und Hallenser eingeladen, gleichzeitig auch an anderen Orten in Halle -  in ihrem Viertel, im Umfeld ihres (Sport)Vereins oder einfach an ihrem Lieblingsort - Müll zu sammeln.

Bei dem Stiftungsprojekt "Halle besser machen" hat eine Bürgerin die Idee eingebracht, gemeinsam Müll zu sammeln. Sie und ihr Mann sind seit Juli immer mit dabei und packen mit an. „Anpacken – Eintüten. Müllsammeln am Montag“ ist eine gemeinsame Aktion der Stadt Halle (Saale), der Bürgerstiftung Halle, der Freiwilligen-Agentur und weiterer Initiativen und ruft zum Mitmachen auf. Sie findet in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Umwelt der Stadt Halle statt.

Sie wollen selbst aktiv werden?

Wir freuen uns, wenn Sie mitsammeln. Neben unseren monatlichen Aktionen sind natürlich alle Hallenserinnen und Hallenser eingeladen, gleichzeitig (oder auch nicht gleichzeitig) an anderen Orten in Halle zu sammeln, z. B. in ihrem Viertel, im Umfeld ihres (Sport)Vereins, gemeinsam mit ihrer Schulklasse oder auch an ihren Lieblings-Spazierwegen. Müllsäcke stellt der Fachbereich Umwelt gerne zur Verfügung, Kontakt: Andreas Bernsdorf, Telefon: 0345-2214687 oder E-Mail: Andreas.bernsdorf@halle.de.

Bürgerstiftung Halle – Gemeinsam wird's mehr.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.