Aktuelles

„Auslöffeln, aussaufen, auslecken, auskosten, ausquetschen will ich dieses herrliche heiße sinnlose tolle unverständliche Leben!“

Weiterlesen

Johannes Bugenhagen – erster evangelischer Pfarrer der Stadtkirche in Wittenberg und Generalsuperintendent – war Wegbereiter und Organisator der Reformation. Mit seinen Kirchenordnungen im...

Weiterlesen

Das Kulturpatenprojekt „Max geht in die Oper“ sucht neue Patinnen und Paten. Die Grundidee ist schnell erzählt: Ehrenamtliche Kulturpaten gehen gemeinsam mit Grundschulkindern auf Entdeckungsreise...

Weiterlesen

„Edelstein unter den Priestern“ (Thietmar von Merseburg)

Weiterlesen

Die Bürgerstiftung Halle versteigert einen ganz besonderen Sitzplatz bei den Händelfestspielen 2018: Während eines Konzerts kann man neben dem Carillonneur im Roten Turm Platz nehmen und ihm im...

Weiterlesen

Die Urlaubszeit ist vorbei und im Portemonnaie findet sich noch die eine oder andere ausländische Münze oder sogar ein kunterbunter Schein aus fernen Ländern. Vielleicht sammeln sich viele Münzen aus...

Weiterlesen

Seit letzter Woche sind großformatige Fotos von "Max macht Oper" im Medizinischen Zentrum in der Geiststraße 22 zu sehen. Die Bilder geben schöne Einblicke in die unterschiedlichen künstlerischen...

Weiterlesen

Im Hof des Schleiermacherhauses wirbelt es am Sonntagnachmittag. Das Kulturpatenprojekt „Max geht in die Oper“ der Bürgerstiftung Halle ist zu Gast. Mit dabei: elf neue Patenkinder. Es ist eine ganz...

Weiterlesen

Die Bürgerstiftung Halle hat im Rahmen von „Bildung im Vorübergehen“ am 24. August Zusatzschilder in der Jahnstraße angebracht. Friedrich Ludwig Jahn (1778-1852) verbrachte seine Studienzeit in...

Weiterlesen


Der Gründer der deutschen Turnbewegung Friedrich Ludwig Jahn verbrachte einige Zeit als Student in Halle, wo er sich zuweilen vor ihm feindlich gesinnten Personen in einer Höhle in den Klausbergen...

Weiterlesen

In Erinnerung an den Tag der Turmweihe des Roten Turms am 23. Juli 1506 laden das Stadtmuseum Halle und der „Förderkreis Glockenspiel Roter Turm“ im Förderverein für das Stadtmuseum gemeinsam mit der...

Weiterlesen


Der in München geborene jüdische Schriftsteller Lion Feuchtwanger begann seine Kariere als Theaterkritiker. Er schrieb Dramen und Erzählungen. Am bekanntesten jedoch wurde er mit seinen historischen...

Weiterlesen

Erzbischof von Magdeburg und Mainz, Administrator von Halberstadt, Kurfürst, Reichserzkanzler, Kardinal – der Hohenzoller Markgraf Albrecht von Brandenburg hatte bereits in jungen Jahren viele Ämter...

Weiterlesen

Das Grüne Medizinerviertel läd zu zwei Praxisworkshops am 24. Juni ein

Weiterlesen


Er war zunächst Karikaturist, dann Maler und Bauhaus-Lehrer. Bekannt ist Lyonel Feininger für seine prismatisch abstrahierten Gemälde mit Motiven der Thüringer Landschaft, von Schiffen und der Ostsee....

Weiterlesen

Benefizkonzert im Stadthaus voller Erfolg

Weiterlesen

Unternehmen unterstützen Zirkuswoche

Weiterlesen

Vom 3. Mai bis zum 16. Juni 2017 wird in Halle die Stadt der Sterblichen ausgerufen, eine Stadt, in der offen über den Tod gesprochen wird. Aus der Sicht von Kunst, Medizin, Politik und Kultur wird...

Weiterlesen

Entdecken Sie mit uns das "un-sichtbare Halle"

Weiterlesen

Jacob Volhard war Professor der Chemie in München und Erlangen, von 1882 bis 1908 in Halle, und er war Vizepräsident der Leopoldina in Halle. Volhard entdeckte die synthetische Herstellung bestimmter...

Weiterlesen

Am 1. Mai auf dem Hallmarkt

Weiterlesen

„Nun will der Lenz uns grüßen…“ – die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Der Winter ist vorbei, der Frühling lockt und damit ist auch endlich wieder Zeit für die Würfelwiese. Die Bürgerstiftung Halle...

Weiterlesen

Christoph Wilhelm Hufeland war praktischer Arzt in Weimar, in Jena zudem Professor der Medizin und später in Berlin zusätzlich königlicher Leibarzt und Medizinalbeamter. An der Gründung der Berliner...

Weiterlesen

Im Rahmen vom 12. Festival Women in Jazz

Weiterlesen

Bürgerinitiative lädt zum ersten Treffen am 15. März um 19 Uhr

Weiterlesen