Max macht Oper

Kinder machen Kunst

Max geht nicht nur in die Oper – Max macht Oper! Das Programm „Max macht Oper“ setzt auf kulturelle Bildung in Schulen und außerschulischen Einrichtungen, die unsere Max-Kinder besuchen. Also in Halle-Neustadt, der Silberhöhe und Halle-Ost.

In ganzjährigen AGs oder Projektwochen laden wir Kinder dazu ein, selbst aktiv zu werden und ihr kreatives Potential zu entdecken. Für die Kinder ist diese Erfahrung ein großes Geschenk – sie erleben was in ihnen steckt und haben Spaß an der kreativen Arbeit.

In Kooperation mit professionellen Kunst- und Kulturschaffenden hat die Bürgerstiftung seit dem Jahr 2011 vielfältige Projekte initiiert und damit viele Kinder in Halle (Saale) erreicht.
 

Einblick in aktuelle Projekte

wird derzeit überarbeitet…

Fundgrube abgeschlossene Projekte

Das "Max macht Oper" Programm lässt sich in drei Sparten unterteilen: "Bildende Kunst und Design", "Theater und Zirkus" sowie "Tanz und Musik". Hier finden Sie für jede Sparte beispielhaft Projektwochen und -angebote, an denen hallesche Kinder in den letzten Jahren teilgenommen haben.

Theater & Zirkus

Kinder übernehmen das Zirkuszelt und schlüpfen in neue Rollen

weiterlesen

Tanz & Musik

Die Kinder lassen sich vom Rhythmus inspirieren und erzählen so Geschichten ohne Worte

weiterlesen

Bildende Kunst & Design

Kinder erforschen künstlerische Techniken und machen den eigenen Lernort bunter

weiterlesen

Finanzierung

Seit dem Jahr 2019 fördert der Fachbereich Bildung der Stadt Halle die Personalstunden von „Max macht Oper“ im Bereich der Jugendhilfe. Die Projektmitel erwerben wir über eine vielfältige Drittmittelakquise von öffentlichen Mitteln auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene sowie über Spenden und Fundraising.

Bürgerstiftung Halle – Gemeinsam wird's mehr.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.