Du in Trotha: Nordlichter - Kunst im Quartier

Du in Trotha. Das sind unsere Angebote von Juli bis Oktober:

Wie geht's weiter: Um keine der anstehende Events, Workshops und Entdeckungen zu verpassen, folge uns auf Instagram:

@duintrotha


Mit dem Projekt "Nordlichter – Kunst im Quartier" wollen wir Bewegung in den halleschen Norden und insbesondere in den Stadtteil Trotha bringen. Denn: Kinder und Jugendlichen haben dort bislang wenig Freiräume und Angebote, die sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und ihnen Zugang zu kultureller Bildung und Teilhabe gewähren.

Das wollen wir ändern.

Dabei steht zunächst die Altersgruppe ab 12 Jahren im Fokus: Mit Kultur- und Medienprojekten erobern sich Heranwachsende neue kulturelle Techniken und geben über Film, Tanz oder künstlerisches Gestalten ihren Ideen und Wünschen Ausdruck.

Das können wir nicht alleine: Durch die Kooperation mit anderen Trägern der freien Jugendhilfe wie Congrav New Sports e.V. und der Villa Jühling e.V. kommen noch mehr Angebote wie Klettern und Skaten nach Trotha. Vielen Menschen liegt der Stadtteil und die jungen Menschen dort am Herzen, regelmäßig treffen wir Streetworker und tauschen uns in Quartiersrunden aus.

Die Vision unseres Konzeptes ist es: (Gestaltungs-)Räume im halleschen Norden zu schaffen, die den Jugendlichen die Möglichkeit eröffnen, attraktive Angebote wahrzunehmen und selbst eigene Angebote gestalten zu können.

Unsere Projekte:
Co-Space - Tanzperformance

In nur fünf Tagen kreierten junge Tänzerinnen eine Tanzperformance in Trotha, ihrem Stadtviertel: Spielplatz, Schulhof, Parkplatz – alles wurde zur Bühne.

weiterlesen

Digitalize it - Form in Bewegung

Knetend und formend entwickelte jedes Kind eine eigene Figur aus Ton, die mit Hilfe von verschiedenen Apps zum Leben erweckt wurde.

weiterlesen

Graffiti Workshop - Letterteig

Wie zeichne ich einen Graffiti-Schriftzug? Und wo kommt die globale Jugend-Kunstform eigentlich her? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Kinder in diesem Projekt und entwarfen begeistert eigene Schriftzüge.

weiterlesen

Jonglage, Luftartistik, Flowersticks oder Seiltanz - beim Zirkusprojekt konnten Kinder der Trothaer Grundschule Hans-Christian Andersen verschiedene Zirkusdisziplinen erproben und dabei über sich hinauswachsen.

weiterlesen

Die vielfältigen Möglichkeiten beim Arbeiten mit Ton standen bei dieser Workshopreihe im Hort "Delta" im Vordergrund. Oberflächen ertasten, Strukturen entwickeln, Formen kneten - der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt.

weiterlesen

Wie könnte ein Jugendort für Trotha aussehen? Verschiedene Workshops rund um einen großen Überseecontainer bildeten bei unseren Jugendaktionstagen den Rahmen für Austausch und kreatives Ausprobieren.

weiterlesen

Gefördert durch die Stadt Halle im Rahmen des Präventionsprogrammes.

Bürgerstiftung Halle – Gemeinsam wird's mehr.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.