Bildung im Vorübergehen:

Wolfensteinstraße

Zusatzschild-Text:
Dichter des Expressionismus, in Halle geboren und aufgewachsen, gestorben im Pariser Exil
Spender
gespendet von Erik Neutsch
Status:
realisiert

Alfred Wolfenstein (1883-1945)

Die Wolfensteinstraße wurde 1945 nach dem expressionistischen Dichter und Kunsttheoretiker Alfred Wolfenstein benannt. Alfred Wolfenstein wurde am 28.12.1883 in Halle geboren und wuchs hier auf. 1901 zog er mit seiner Familie nach Berlin und studierte dort Jura. Nach seiner Promotion war er als freier Schriftsteller tätig. Er gilt als einer der bedeutendsten Großstadtdichter des aufbegehrenden Expressionismus vor und während des 1. Weltkriegs. Seine Gedichte greifen Themen auf wie die Entfremdung und Isoliertheit des Menschen in der Stadt und den Zwiespalt zwischen Denken und Handeln auf. Wolfenstein machte sich zudem als Herausgeber der wichtigsten kunsttheoretischen Sammlung der expressionistischen Bewegung („Die Erhebung“, 1919/20) und als Übersetzer aus dem Französischen und Englischen einen Namen.

Alfred Wolfenstein heiratete 1916 Margarete Rosenberg, die unter ihrem Künstlernamen Henriette Hardenberg Bekanntheit erlangte. Die Ehe zerbrach 1930. Als Jude von den Nationalsozialisten bedroht, musste Wolfenstein 1933 nach Prag fliehen. 1938 setzte er seine Flucht nach Paris fort. Dort wurde er 1940 nach dem Einmarsch der Nationalsozialisten von der Gestapo inhaftiert. Nur, weil ein Offizier ihn als Schriftsteller erkannte, kam er kurz darauf wieder frei. Von da an lebte er unter falschem Namen ständig auf der Flucht, zeitweilig in der Abstellkammer einer Pension in Nizza. Hier schrieb er auch seinen autobiographischen Roman „Frank“.

Wolfenstein litt stark unter seiner Situation, die durch ein Herzleiden und Depressionen noch erschwert wurde. 1944 gelang es ihm noch einmal, nach Paris zu gelangen. Dort wurde er von Freunden im Hospital Rothschild untergebracht. Schwer depressiv und mit gebrochenem Lebenswillen nahm er sich am 22. Januar 1945 in Paris das Leben.

zurück zur Übersicht

Bürgerstiftung Halle – Gemeinsam wird's mehr.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.