Singsaison auf der Würfelwiese beginnt am 3. Mai

„Nun will der Lenz uns grüßen…“ – die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Der Winter ist vorbei, der Frühling lockt und damit ist auch endlich wieder Zeit für die Würfelwiese. Die Bürgerstiftung Halle lädt seit dem Jahr 2011 von Mai bis September jeden Mittwoch zum Würfelwiesensingen ein. Die Idee ist einfach: Alle Leute die Spaß am gemeinsamen Singen unterm freien Himmel haben, finden sich wöchentlich auf der Würfelwiese ein. Wechselnde Musiker begleiten die Sängerschar. Wenn vorhanden bitte die Liederbücher vom vergangenen Jahr mitbringen. Ansonsten können die Hefte auch für zwei Euro ausgeliehen werden. Ob zum Singen oder einfach nur zum Zuhören und Verweilen – das Würfelwiesensingen ist aus Halle nicht mehr wegzudenken.
Die hallesche Stiftung freut sich über Nachahmer: Inzwischen laden auch die Bürgerstiftung Braunschweig und die Stiftung Bürger für Leipzig in ihren Städten zum gemeinsamen Singen am Mittwoch ein.

Zeit:     Ab dem 3. Mai 2017 von 17 bis 18 Uhr (und dann wöchentlich jeden Mittwoch)
Ort:     Würfelwiese (Nähe AOK-Gebäude)