Kommunalwahl 2014: Diskussionsforum „Engagiert für Halle“ am 15. Mai, 16.00 bis 17.30 Uhr

Im Mehrgenerationenhaus Pusteblume, Zur Saaleaue 51a, 06122 Halle (Saale)

Jeder vierte Hallenser engagiert sich in seiner Freizeit ehrenamtlich bei einem Verein oder in einer Initiative. Engagierte Bürgerinnen und Bürger bereichern das Kulturleben unserer Stadt, setzen sich für hilfsbedürftige Menschen oder in ihrer Nachbarschaft ein, sie trainieren Sportgruppen oder sind aktiv für den Umweltschutz.

Im Vorfeld der Kommunalwahl steht das Thema Engagementförderung in Halle zwischen Wunsch und Wirklichkeit auf der Agenda des Diskussionsforums “Engagiert für Halle”, zu dem die Freiwilligen-Agentur und die Bürgerstiftung am Donnerstag, 15. Mai 2014, 16.00 bis 17.30 in das Mehrgenerationenhaus Pusteblume, zur Saaleaue 51 in Halle-Neustadt einladen.

Vertreter der Stadtratsfraktionen werden mit dem Geschäftsführer der Freiwilligen-Agentur, Olaf Ebert sowie Dorothee Fischer, Vorstand der Bürgerstiftung Halle sowie mit interessierten Bürgern und Vertreter von Vereinen und Initiativen darüber diskutieren, wie die Förderung freiwilligen Engagements in Halle zukünftig gestaltet und weiterentwickelt werden kann.

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 12. Mai 2014 unter Telefon 0345/ 200 28 10 oder per E-mail an fortbildung@freiwilligen-agentur.de.

Bürgerstiftung Halle – Gemeinsam wird's mehr.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.