Grünes Medizinerviertel

Bürgerinitiative lädt zum ersten Treffen am 15. März um 19 Uhr

Das Medizinerviertel soll grüner werden - so wünschen es sich Anwohner und laden deshalb Nachbarn, Interessierte und Frischluftfreunde ein, gemeinsam aktiv zu werden.

Los geht es am 15. März um 19 Uhr mit einem Kennenlern- und Mitmach-Treffen im Atelier fiese8 (Friesenstraße 8). Die erste gemeinsame Aktion ist dann der Frühjahrsputz am 8. April ab 10 Uhr. Weitere Ideen sieht man schon auf dem Jahresplan. Nun werden Menschen gesucht, die mit anpacken.

Die Idee zum Grünen Medizinierviertel wird unterstützt durch die Guten Vorsätze der Bürgerstiftung – Ziel ist es, dass sich gemeinsame Ideen für das Viertel ergeben und man mit Spaß an die Umsetzung geht. Ziel ist ein Miteinander, dass nicht nur dem Viertel, sondern auch den Anwohnern gut tut.