Förderung 2017

Wissen wächst weiter (1.250 Euro)

Der HALLIANZ Jugendfonds wird überwiegend selbst verwaltet durch die HALLIANZ Jugendjury, einer buntgemischten Truppe aus jungen Aktiven im Alter von 12 - 22 Jahren aus verschiedenen Stadtteilen, Schulen, Engagementfeldern sowie der Uni. Bei dem Fonds werden Projektideen mit bis zu 400 Euro unterstützt, die der Gemeinschaft gut tun, Vielfalt fördern und von jungen Menschen angestoßen werden. Und das ist das Besondere: Der Fonds ermöglicht Projekte von Jugendlichen, die durch Jugendliche selbst koordiniert werden. Sowohl die Förderentscheidungen, die Projektbegleitung, als auch die Auswertung, Abrechnung und Öffentlichkeitsarbeit wird durch die Jugendlichen selbst organisiert.

Mit der Förderung wurden Projektmanagement- und Projektfinanzierungs-Workshops von Jugendlichen für Jugendliche durchgeführt. Diejenigen, die bereits Erfahrungen mit dem Jugendfonds haben, gaben ihr Wissen weiter und motivierten andere Jugendliche, sich ebenfalls zu engagieren. Grundidee war, andere Jugendliche, welche bisher noch keine Erfahrungen im Bereich der Projektarbeit gesammelt hatten, anzulernen.

Informationen zum Jugendfonds:
www.freiwilligen-agentur.de/themen-und-projekte/engagement-fuer-vielfalt-und-demokratie/hallianz-jugendfonds/hallianz-jugendfonds/

Was ist die HALLIANZ für Vielfalt? Es ist ein Zusammenschluss gemeinnütziger Vereine, der Stadt Halle (Saale), den Stadtratsfraktionen und weiteren Partner*innen mit dem Ziel, freiwilliges Engagement für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit in Halle zu fördern. Die HALLIANZ berät und unterstützt Vereine, Initiativen und engagierte Menschen, sich mit eigenen Projekten gegen rechtsextreme, menschenfeindliche und antisemitische Tendenzen einzusetzen.