Ausschreibung: 4 Stipendien für Vokal-Workshop

Im Rahmen vom 12. Festival Women in Jazz

25. + 26. 4. 2017 // 15 – 19 Uhr // GOLDENE ROSE HALLE – Musikschule Allegro

Musikalische Leitung: ISABEL NOVELLA (MOZAMBIQUE)
ISABEL NOVELLA ist Jazzsängerin und Songwriterin. Ihre Musik ist eine spannende Balance aus Jazz, Pop und Weltmusik. Geschickt kombiniert sie westliche Genres mit Elementen verschiedener afrikanischer Musikstile. Insbesondere greift sie dabei auf die Kultur ihres Heimatlandes zurück. Sie versteht sich als Botschafterin des afrikanischen Kontinents.
Musikalische Begleitung: Isildo Joao Novella (b)

Das Workshop-Angebot richtet sich an junge Sängerinnen und Sänger im Alter von 14 – 30 Jahren mit Interesse für Jazz und afrikanische Musik. Die Sängerinnen und Sänger sollten musikalisch aktiv sein und eine musikalische Vorbildung besitzen.

Der Workshop wird einen Zyklus von 4 Unterrichtsphasen von jeweils 90 Minuten umfassen.

Stipendium für Vokalworkshop:
Das Stipendium richtet sich an junge Sängerinnen und Sänger und ermöglicht ihnen eine kostenfreie Teilnahme. Eine Bewerbung für die kostenfreie Teilnahmebestätigung erfolgt durch den Interessent(in)en bis zum Freitag, den 31. März 2017 ebenfalls über das Festival (siehe oben). Die Bewerbung sollte eine Information zum musikalischen Werdegang und eine Begründung für die kostenfreie Teilnahme enthalten.
Die Bewerbung für das Stipendium für den Workshop ist bis zum 31. März 2017 per Post oder per Mail zu übersenden an:

Festival Women in Jazz gGmbH
Geschäftsführer Ulf Herden
Karl Liebknechtstr. 21
06114 Halle
kontakt@womeninjazz.de

Bis zum 7. April 2017 wird die Bestätigung/die Absage durch das Festival WOMEN IN JAZZ an den Interessenten übermittelt.

Der Workshop wird unterstützt durch die Musikschule Allegro und die Bürgerstiftung Halle.
Alle Informationen zum 12. Festival WOMEN IN JAZZ unter www.womeninjazz.de